ParaEquestrianFonds (PEF)

Unterstützen Sie die Arbeit des DKThR

Mit diesem Fonds unterstützt das Deutsche Kuratorium für Therapeutisches Reiten e.V. (DKThR) den Reitsport mit Handicap über Spenden und Sponsorenmaßnahmen.

Die deutschen Reitsportler mit Handicap gehören schon seit Jahren zu den besten der Welt, trotzdem ist es keine Selbstverständlichkeit, dass Sportler mit Behinderung Unterstützer und Sponsoren finden, um ihre Talente zu zeigen, Lehrgänge zu besuchen, an notwendigen Turnieren teilzunehmen und geeignete Pferde zu finden.

Mit Ihrer Spende in diesen Fonds unterstützen Sie die sympathischen Botschafter Deutschlands bei den sportlichen Auftritten in der Welt.

ParaEquestrianFonds (PEF) des DKThR

Sie möchten das Projekt finanziell unterstützen?

“Spenden sind Glücks-Bringer” – Jeder kann helfen!
Ihre Ansprechpartnerin

Elke Lindner
E-Mail
Tel. 02581/927919-1

Beim Reiten ist der ganze Mensch gefordert: körperlich, geistig, emotional und sozial. Genau das begründet die Heilwirkung des Reitens und bildet den Ansatzpunkt des Therapeutischen Reitens. Reiten gehört zu den Sportarten, die Menschen mit und ohne Behinderung besonders gut ausüben können.

Therapeutisches Reiten fördert die Selbstbehauptung und stiftet Selbstvertrauen. Auch das sind Ziele, die für Menschen mit und ohne Behinderung gleichermaßen wichtig sind. Ein Verein wie der Ihre macht Freude und Mut.

Horst Köhler

Bundespräsident a.D., anlässlich der Chartiy-Aktion "Glücks-Bringer" im Rahmen der Weltmeisterschaft Aachen 2006

Spenden

Spenden sind Glücks-Bringer. Unsere Arbeit wäre nicht möglich ohne Engagement und finanzielle Hilfe von Förderern. Sie können die Arbeit des DKThR unterstützen. Ganz einfach z.B. auch bei Ihren nächsten Einkauf bei Amazon!

Warum Mitglied werden beim DKThR?

Laufend aktuelle Informationen aus Theorie und Praxis, Interessenvertretung: „Sie sind nicht allein!“, exklusive Fortbildungsangebote, rechtliche und wirtschaftliche Beratung, Bildmaterial, Flyer und Broschüren zur freien Verfügung.