Warendorf (DKThR). Mit knapp 100 Mitgliedern und Gästen war es die erste größere Veranstaltung des Jahres in der Stadt Warendorf in der Präsenz, an der auch Warendorfs Bürgermeister Peter Horstmann teilnahm.

Auf Hof Lohmann in Freckenhorst überreichte am Samstag, 26. Juni der Vorstandsvorsitzende des DKThR, Dr. Jan Holger Holtschmit (Saarbrücken), zu Beginn der Verbandsmitgliederversammlung die Ehrennadel mit Ernennungsurkunde an den Bundestagsabgeordneten Reinhold Sendker (Westkirchen). „Wir bedanken uns damit für Ihr außerordentliches Engagement und insbesondere auch für Ihre politische Überzeugungsarbeit, die pferdgestützte Therapie und Förderung im Gesundheits- und Sozialwesen zu etablieren“, betonte der DKThR-Vorstandsvorsitzende. Reinhold Sender erwiderte in seiner Dankesrede, dass die Auszeichnung Ehre und Verpflichtung zugleich sei, der er sich unabdingbar stellen werde. Dafür erntete er viel Applaus. Es war in 2014 der Besuch der damaligen Bundesministerin der Verteidigung, Dr. Ursula von der Leyen, an der Sportschule der Bundeswehr in Warendorf, der den Bundestagsabgeordneten Sendker und das Kuratorium zusammenbrachte. Bürgermeister Horstmann machte in seiner Begrüßungsrede deutlich, dass es für ihn als neu gewählter Bürgermeister pandemiebedingt die erste Rede vor einer größeren Anzahl von Personen sei. Er unterstrich die Bedeutung des Deutschen Kuratoriums für Therapeutisches Reiten und seiner Arbeit für den Standort Warendorf.

Abgerundet wurde das Rahmenprogramm durch einen Praxis- und einen Fachbeitrag, welche, ebenso wie die Mitgliederversammlung, auch per Live-Stream übertragen wurden. Die Fachkräfte der pferdgestützten Therapie und Förderung des Hofes demonstrierten die Arbeit mit Pferd und Klient und machten deutlich, wie sie die Pandemie bisher überstanden haben. Sie verwiesen dabei insbesondere auf die engmaschige Betreuung durch das DKThR.

Der Fachbeitrag zum fetalen Alkoholsyndrom (FAS) veranschaulichte eindrucksvoll, welchen Einfluss jede Form von Alkohol in der Schwangerschaft auf das werdende Leben hat und welche großartigen Erfolge durch die pferdgestützte Therapie bei diesem Krankheitsbild erreicht werden können. 

Foto: Gabi Wild

Der DKThR-Vorstandsvorsitzende Dr. Jan Holger Holtschmit überreicht die Ernennungsurkunde mit Ehrennadel.

Foto: Gabi Wild  

Foto: Gabi Wild

Von links: Warendorfs Bürgermeister Peter Horstmann, DKThR-Geschäftsführerin Ina El Kobbia, Vorstandsmitglied des Caritasverbandes Warendorf Herbert Kraft und das neue DKThR-Ehrenmitglied Reinhold Sendker MdB. 

Foto: Gabi Wild 

Foto: Gabi Wild

Der Vorstand des DKThR (von links): Uwe Kaplirz zu Sulewicz, Ulrich Nickel, Rosalie von Landsberg-Velen, Dr. Jan Holger Holtschmit, Dirk Baum, Marion Drache und Mario Meller.

Foto: Gabi Gabi

Foto: Gabi Wild

 Die Reit- und Voltigierpädagoginnen (DKThR) Uschi Gohl (links) und Monika Rohling mit ihren Klienten und Therapiepferden.

Foto: Gabi Wild 

Foto: Gabi Wild

Vortrag: FASzinierenD – Leben anders erleben
FASD: Nichts über uns, ohne uns! Wir lernen mit den Betroffenen gemeinsam

Die Referenten Jasmin Wolke und Ralf Neier.

Foto: Gabi Wild

Richemont'sChief Executive Officer Richard Lepeu and richard mille replica also Main Financial Policeman Gary Saage get released the actual travel of four brand's Boss.