Psychomotorische Förderung mit dem Pferd für Kinder und Jugendliche vom 20.08. – 21.08.2022

220,00 280,00 

Neue Erfahrungen gewinnen und das Selbstbewusstsein stärken

  • Anerkannt mit 4 DKThR-Fortbildungspunkten
  • Anerkannt mit 8 LE (Profil 3) für DOSB Trainerlizenzverlängerung

Datum: 20.08. – 21.08.2022
Referenten: Dr. Elke Haberer & Melanie Ploppa
Veranstaltungsort: 49143 Bissendorf
Teilnehmerzahl: 10-20
Pro Person nur 1 Ticket erhältlich
Anmeldeschluss: 20.07.2022

Kosten
220,00 € für Mitglieder DKThR
252,00 € für Persönliche Mitglieder der FN
280,00 € für Nichtmitglieder

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: 2022-FACH-18 Kategorie:

Beschreibung

Inhalt
Psychomotorik geht von einer wechselseitigen Verknüpfung zwischen psychischen und motorischen Vorgängen aus und ist eine Fördermaßnahme, die über den Körper und Bewegungsinhalte die Entwicklung im motorischen, psychischen, emotionalen und sozialen Bereich unterstützt. Über Körper-, Material- und Sozialerfahrung werden Handlungsalternativen aufgebaut und das Selbstbewusstsein gestärkt. Das Pferd eröffnet dabei ganz vielfältige, direkte und neue Erfahrungen mit sich selbst, den anderen und der dinglichen Umwelt, sodass in der Psychomotorik mit dem Pferd das Pferd im Mittelpunkt steht.

Im Seminar werden theoretische Aspekte der Psychomotorik referiert und an praktischen Beispielen selbst erfahren. Es werden Ziele der “Psychomotorik mit dem Pferd” besprochen, Methoden und Inhalte diskutiert sowie in der Praxis ausprobiert.

Intention des Seminars
Einführung in Theorie und Praxis der “Psychomotorik mit dem Pferd” als Konzept und Förderansatz für Fachkräfte des therapeutischen und pädagogischen Reitens und Voltigierens

Veranstaltungsort
HippOS Hof
Im Meckelesch 3
49143 Bissendorf

Bei schlechtem Wetter:
Integrativer Zucht- Reit- Voltigier- und Fahrverein Ladbergen e. V.
Schulenburger Weg 19 in 49549 Ladbergen

Referenten
Dr. Elke Haberer
Dipl. Pädagogin, Kinder-, Jugend- und Familienberaterin, Reitpädagogin (IPTh). Selbstständig in der pädagogisch-therapeutischen Förderung mit dem Pferd und Erwachsenenbildung mit dem Schwerpunkt Inklusion, Psychomotorik, Bodenarbeit und Erlebnispädagogik auf dem HippOS-Hof in Bissendorf.

Melanie Ploppa
Grund- und Hauptschullehrerin (MA) Sport und Mathematik, Sportförderschein und Psychomotorik (Universität Osnabrück), Erlebnispädagogin (Schattenspringer GmbH, Bielefeld), Erlebnis- und Reitpädagogin (HippOS, Osnabrück)