Präsenz-Fachseminar: Gruppenpsychotherapie mit dem „Medium Pferd“ vom 8. bis 9. Juni 2024

445,00 495,00 

Konzepte und praktische Gestaltung der pferdgestützten Psychotherapie in Gruppen

  • Anerkannt mit 5 DKThR-Fortbildungspunkten
  • 2 Lerneinheiten im Profil 4 für die Verlängerung der DOSB-Lizenzen im Pferdesport durch den Landesverband Pferdesport Berlin-Brandenburg e.V.

Datum: 8. bis 9. Juni 2024
Samstag: 10.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag: 9.00 bis 17.00 Uhr

Referenten: Dr. Angelika Papke & Anne-Kristin Siemering

Veranstaltungsort: 14974 Ludwigsfelde, OT Gröben
Teilnehmerzahl: 8-12
Pro Person nur 1 Ticket erhältlich

Kosten
445,00 € für Mitglieder DKThR
445,50 € für Persönliche Mitglieder der FN
495,00 € für Nichtmitglieder

10,00€ Verpflegungspauschale pro Teilnehmer und Tag sind direkt vor Ort zu entrichten, inkl. kalte und warme Getränke, Gebäck und Mittagessen.

Artikelnummer: 2024-Fach-06-4-P Kategorie:

Beschreibung

Inhalt 
Anhand von Vortrag, Fallbeispielen, Fotos, Demonstrationen und vor allem praktischer Übungen mit Therapiepferden auf dem Hofgut Gröben geben wir Einblick in Gestaltungsmöglichkeiten der pferdgestützten Gruppenpsychotherapie mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen im ambulanten und stationären Behandlungssetting.

Elemente:

  • Überblick über verschiedene Gruppentherapiekonzepte unter Einsatz von Pferden
  • Spezifische Gruppenkonstellationen bei der Einbeziehung von Pferden
  • Interaktionen und Beziehungsdynamik in der artübergreifenden Gruppe von Menschen und Pferden
  • Mentalisierung, Wahrnehmen und Aufgreifen des Erlebens im therapeutischen Dialog
  • Gestaltung der Teamarbeit, Rollenteilung, Besonderheiten der Einbeziehung von Helfer
  • Beispiele aus der gruppenpsychotherapeutischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und mit Patienten einer Suchtklinik
  • Praktische Demonstration der psychotherapeutischen Gruppenarbeit mit Pferden mit Einbindung der Teilnehmer
  • Vorstellung der Ausrüstungsmaterialien
  • Sensibilisierung und Reflektion der besonderen Wahrnehmungen und Sensivität bei Begegnungen und Aktionen mit dem „Medium Pferd“ in der Gruppe
  • Schulung und Sensibilisierung der Teilnehmer für psychotherapeutisch relevante Erfahrungsmöglichkeiten in der Gruppe mit dem Medium Pferd

Veranstaltungsort
Hof Gröben
Gröbener Dorfstr. 38
14974 Ludwigsfelde, OT Gröben

Referenten
Dr. Angelika Papke
Dipl. Psych. Dr. phil., Psychologische Psychotherapeutin, ehem. Wissenschaftliche Mitarbeiterin im „pferdeprojekt“ der FU-Berlin Forschung, Lehre und klinische Praxis im Einsatz von Pferden als Medium in der Psychotherapie seit 1992, pferdgestützte Psychotherapie.

Anne-Kristin Siemering
Dipl. Soz.päd., Approbation zur Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeutin (2000), pferdgestützte Psychotherapie seit 2002, zunächst „Pferdeprojekt“ der FU-Berlin, seit 2007 selbstständig mit eigenen Pferden (Brandenburg) und Praxisniederlassung.

An wen richtet sich das Seminar: Mitarbeitende in psychiatrischen, psychotherapeutischen und soziotherapeutischen Arbeitsfeldern, Studierende (Psychologie, Psychotherapie, Weiterbildungskandidaten zum Psychologischen Psychotherapeuten oder Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeuten.