Online-Fachseminar: Einführung in die Sensorische Integration und sensorisch basierte Therapie/Förderung vom 12.03. – 16.04.2021

100,00 130,00 

Ausgebucht – Gerne setzen wir Sie auf unsere Warteliste.

Verbesserung der Sensorischen Integration, um Klienten Betätigung und Teilhabe zu ermöglichen

  • Anerkannt mit 4 DKThR-Fortbildungspunkten
  • Anerkannt mit 6 LE Profil 5 für DOSB Trainerlizenzverlängerung

Termine:
1. Teil: Freitag 12. März 2021
2. Teil: Freitag 19. März 2021
3. Teil: Freitag 26. März 2021
4. Teil: Freitag 09. April 2021
5. Teil: Freitag 16. April 2021

Jeweils von 19.30 bis 21.00 Uhr

Referentin: Brigitte Karl
Im virtuellen Seminarraum 
Maximale Teilnehmerzahl: 12
Pro Teilnehmer nur 1 Ticket erhältlich
Anmeldeschluss: 12.02.2021

Kosten
100,00 € für Mitglieder DKThR
117,00 € € für Persönliche Mitglieder der FN
130,00 € für Nichtmitglieder

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: 2021-FACH-33 Kategorie:

Beschreibung

Inhalt
Die Sensorische Integrationstherapie wurde von der US-amerikanischen Ergotherapeutin und Psychologin A. Jean Ayres entwickelt. Diese Therapie entwickelte sich mit den Jahren zunehmend weiter, so dass mit der Zeit ein ganzheitliches Therapiekonzept entstanden ist. Ziel der Therapie ist, durch ein spezifisches Reizangebot die Sensorische Integration zu verbessern, um dem Klienten Betätigung und Teilhabe zu ermöglichen bzw. diese zu verbessern. Der Klient steht mit seinen Bedürfnissen im Vordergrund (Klientenzentrierung). Dieses kompakte Seminar soll eine Einführung in die Sensorische Integration(stherapie) bieten.

Themen

  • Einführung in die Wahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung
  • Grundlagen der Entwicklung
  • Annahmen der Sensorischen Integration
  • Erscheinungsbilder bei einer gestörten Sensorischen Integration
  • Merkmale der Sensorischen Integrationstherapie

Zwischen den Online-Treffen gibt es kleine Selbsterfahrungsübungen. Außerdem gibt es die Möglichkeit in einer geschlossenen Gruppe sich über die Inhalte und Übungen auszutauschen.
Um das neu erworbene Wissen zu vertiefen, kann zuhause eine Therapie-/Fördereinheit mit dem Pferd geplant und durchgeführt werden. Diese wird dann am letzten Treffen reflektiert.

Intention des Seminars
Einführung für alle Interessierte, die in der pferdgestützten Therapie oder Pädagogik arbeiten.

Im virtuellen Seminarraum 

Referentin:
Brigitte Karl
Staatlich geprüfte Ergotherapeutin, Fachkraft in der Ergotherapeutischen Behandlung mit dem Pferd (DKThR), Trainer B Voltigieren Leistungssport/Pferdeausbildung (FN), Ausbilderin im Gesundheitssport mit Pferd – Übungsleiter B „Sport in der Prävention“ (FN), Sensorische Integrationstherapeutin (DVE e.V.)

Richemont'sChief Executive Officer Richard Lepeu and richard mille replica also Main Financial Policeman Gary Saage get released the actual travel of four brand's Boss.