Alkoholkonsum während der Schwangerschaft Fetale Alkohol-Spektrumstörung (FASD) vom 05.06. – 06.06.2021

225,00 285,00 

Was ist FASD? Wie zeigt sich die Erkrankung bei betroffenen Menschen? Und mit welchen Problemen haben diese Menschen zu kämpfen?

  • Anerkannt mit 5 DKThR-Fortbildungspunkten

Datum: 05.06. – 06.06.2021
Referenten: Ralf Neier & Nicole Jaite-Hanke
Veranstaltungsort: 48161 Münster
Teilnehmerzahl: 12-18
Pro Person nur 1 Ticket erhältlich
Anmeldeschluss: 05.05.2021

Kosten
225,00 € für Mitglieder DKThR
256,50 € für Persönliche Mitglieder der FN
285,00 € für Nichtmitglieder

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: 2021-FACH-17 Kategorie:

Beschreibung

Inhalt
Die Folgen des Alkoholkonsums von Müttern in der Schwangerschaft sind häufig gravierend für die Entwicklung des ungeborenen Kindes. Lebenslange Beeinträchtigungen können entstehen.
Alle Formen dieser Schädigungen werden unter dem Begriff FASD (Fetal Alcohol Spectrum Disorder) zusammengefasst. Nach Schätzung der Bundesdrogenbeauftragten kommen hierzulande jährlich ca. 10.000 Kinder auf die Welt, die von einer Form der FASD betroffen sind.
Häufig haben die Kinder mit Problemen in der Bewältigung ihres Alltags zu kämpfen, die auf Entwicklungsverzögerungen, besonders im kognitiven und emotionalen Bereich und in der Wahrnehmung zurückzuführen sind. Die Handlungsplanung und -ausführung ist in vielen Fällen eingeschränkt.
Die Heilpädagogische Förderung mit dem Pferd (HFP) wird von FASD Fachkräften als Chance gesehen, den Kindern Möglichkeiten zu bieten, ihren Alltag zufriedener zu bewältigen.
Auch im Konzept der „Moritzburg“, einer stationären Wohngruppe des Vinzenzwerk Handorf, ist die HFP ein konzeptioneller Bestandteil für die dort lebenden Kinder und Jugendlichen.
Im Seminar wird ein allgemeiner Überblick über den aktuellen Stand der FASD Forschung sowie eine Einführung in die Diagnostik gegeben. Dabei werden praktische Übungen angeboten, um durch die „FASD-Brille“ schauend, einen verstehenden Blick auf die Lebenswelt der betroffenen Menschen zu bekommen.
Die Seminarteilnehmer haben die Möglichkeit, eine individuelle Angebotsstruktur für das Therapeutische Reiten zu entwickeln.

Intention des Seminars
Die Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte im Therapeutischen Reiten, die sich mit dem Thema FASD auseinandersetzen möchten, auch im Hinblick auf eine individuelle Angebotsgestaltung im Therapeutischen Reiten.

Veranstaltungsort
Hof Krützkemper
Roxeler Str. 466
48161 Münster

Referenten
Ralf Neier
Dipl. Soz. Arb., Lösungs- und Ressourcenorientierter Therapeut (FH), Kursleiter Stressmanagement, Leitung Intensivwohngruppe (FASD, ASS, Trauma), Aufbau FASD Beratungsstelle Eylarduswerk, Mitbegründer des FASD Institutes Münster, Konzeptaufbau und -begleitung von FASD spezifischen Wohngruppen, Berater und Referent, Autor

Nicole Jaite-Hanke
Dipl.-Soz.päd., Pferdewirtin Schwerpunkt Reiten, Reit- und Voltigierpädagogin (DKThR), Weiterbildung Sozialmanagement (FH), Lehrbeauftragte FH Münster, Lehrgangsleitung „Staatlich geprüfte Fachkraft für heilpädagogische Förderung mit dem Pferd“. Reit- und Voltigierpädagoge (DKThR) im Vinzenzwerk Handorf e.V./Fachbereich Heilpädagogische Förderung mit dem Pferd.

Richemont'sChief Executive Officer Richard Lepeu and richard mille replica also Main Financial Policeman Gary Saage get released the actual travel of four brand's Boss.