Achtsamkeit und Mentalisierung in der HFP vom 07.05. – 09.05.2021

315,00 390,00 

Einübung von Achtsamkeitspraktiken mit und ohne Pferd unter Einbeziehung des Mentalisierungskonzeptes von Peter Fonagy

  • Anerkannt mit 7 DKThR-Fortbildungspunkten
  • Anerkannt mit 8 LE Profil 5 für DOSB Trainerlizenzverlängerung

Datum: 07.05. – 09.05.2021
Referent: Dirk Baum
Veranstaltungsort: 53578 Windhagen
Teilnehmerzahl: 12-18
Pro Person nur 1 Ticket erhältlich
Anmeldeschluss: 07.04.2021

Kosten
315,00 € für Mitglieder DKThR
351,00 € für Persönliche Mitglieder der FN
390,00 € für Nichtmitglieder

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: 2021-FACH-14 Kategorie:

Beschreibung

Inhalt
Achtsamkeit ist die Fähigkeit, mich selbst, die anderen und die Umwelt absichtslos zu beobachten und diese Beobachtungen in das Handeln einzubeziehen. Diese Fähigkeit muss eingeübt werden und zu einer Grundhaltung entwickelt werden.
Mentalisieren ist die Fähigkeit, subjektive Wahrnehmung und Einflüsse von außen in einen sinnvollen Zusammenhang zu stellen, um sich werteorientiert zu verhalten. Dabei wird auf die Bindungstheorie zurückgegriffen, um Schwierigkeiten im Verhalten zu verändern und missverständliche Kommunikation zu entwirren.

In diesem Seminar wird neben der Vermittlung von theoretischen Grundlagen viel mit und ohne Pferd geübt, um eine achtsame Haltung zu entwickeln und Mentalisierungsprozesse anzustoßen. Um eine themenorientierte Selbsterfahrung zu ermöglichen, wird am Pferd in einer Triade gearbeitet, einem Beziehungsdreieck zwischen Pferdeführer, Teilnehmer und Anleiter.
Zum Seminarprogramm gehören neben Achtsamkeitsübungen auch Meditationen und Körperübungen in unterschiedlichen Formen. Dabei sind die Übungen so ausgewählt, dass ein Übertrag auf die Heilpädagogische Förderung mit dem Pferd gut möglich ist.

Es ist wissenschaftlich bewiesen: Achtsamkeitsübungen und Meditation wirken sich positiv auf das Wohlbefinden und die psychische Flexibilität aus.

Intention des Seminars
Das Seminar richtet sich vorrangig an Fachkräfte aus der HFP, die die Themen Achtsamkeit und Mentalisierung besonders aufgreifen möchten. Es ist sowohl geeignet als Einsteigerseminar als auch für Teilnehmer, die im Jahr 2019 am Achtsamkeitsseminar teilgenommen haben.

Veranstaltungsort
Zentrum für Therapeutisches Reiten
Johannisberg e.V.
Johannisberg 1
53578 Windhagen

Referent
Dirk Baum
Dipl. Heilpädagoge, systemischer Familientherapeut, Klientenzentrierte Gesprächsführung, Coach und Supervisor, Reit- und Voltigierpädagoge (DKThR). Vorstandsmitglied DKThR. Arbeitsschwerpunkt: Arbeit mit Kindern mit emotionalen und sozialen Problemen, Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen am Pferd, Nutzung körpertherapeutischer Aspekte, Integration von Ansätzen aus der systemischen Familientherapie. Mitglied der DKThR-Arbeitsgruppe HFP und DKThR-Lehrbeauftragter.