Mitgliedschaft lohnt sich: Unter diesem Motto hat das DKThR seine Mitglieder zu einem zweiteiligen Online-Seminar eingeladen.

Der erste Teil (Schwerpunkt Emotionen, Stimmungen, Eskalationen) startet am Montag, den 20.04. um 18.00 Uhr. Es wurde am 23.04. um 18.00 Uhr wiederholt.

Das Aufbauseminar (Schwerpunkt Emotionen, Muster, Glaubensregeln) fand am Montag, den 27.04. statt und wurde am 30.04. wiederholt – auch jeweils um 18.00 Uhr.

  • Die Veranstaltungsdauer pro Seminar (-teil) betrug ca. 90 Minuten.
  • Genutzt wurde dazu die digtiale Plattform “Zoom”.

In der heutigen Corona-Krise stehen viele Menschen unter einem besonderen Stress. Verunsicherung, wirtschaftliche und gesundheitliche Bedrohung führen zu vermehrtem Druck und Unsicherheit. In diesem Seminar ging es darum, nicht nur auf die jetzige Situation zu schauen, sondern sich genauer anzusehen, wie man mit Krisen in der pädagogischen und therapeutischen Arbeit umgehen kann. Der Fokus lag dabei nicht auf dem Umgang mit Mitmenschen, die die Situation dramatisch verarbeiten, stattdessen ging es darum, die alltägliche Belastung, den alltäglichen Stress in unserer Arbeit zu berücksichtigen. Auch wurde genauer geschaut, wie emotionale Belastungen unter Zuhilfenahme des Pferdes besser reguliert werden können. Folgende Themen wurden in diesem Seminar angesprochen:

  • Stimmung und Resilienz
  • Emotionen und Stimmungen/ Affekte
  • wellenförmige Suchbewegungen im Unterbewussten
  • Auswirkungen von Stimmungen
  • Bedrohungs-, Antriebs-, Fürsorgesysteme
  • Ablauf von Emotion
  • Mitfühlen – Miterregen
  • Wenn das Eisen kalt ist…… Reflektion
  • Emotionen und Muster
  • Schulung des Denkens, impulsives Denken
  • Körperreaktionen nutzen, ins Fließen kommen
  • Reaktion des Pferdes

Des Weiteren gab es in den beiden Seminarteilen die Möglichkeit, sich in Kleingruppen auszutauschen und gegenseitige Unterstützung zu organisieren.

Das Fazit seitens der Teilnehmer und auch der Organisatoren fiel sehr postiv aus.

Geplant sind weitere Angebote in dieser Art.

Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Die Luftverhältnisse in der Reithalle und in den Stallgassen sowie vor allem draußen auf den Außenplätzen und in der Natur sind Bedingungen, die gerade einer Virusinfektion entgegentreten.

Die umfassenden Informationen inklusive des Hygiene-Konzepts und eines Fragebogens haben die DKThR-Mitglieder bereits am 19. Juni per E-Mail erhalten.

Es kann jederzeit nochmals unter aschlingenkoetter@fn-dokr.de angefordert werden.

Beachten Sie bitte auch die Zusatzinformationen für die Weiterbildungen.