Gestärkt aus der Krise: Wir sind stolz, dass das DKThR auch in der Pandemie seine Angebote aufrecht halten konnte. Möglich gemacht hat das die große Flexibilität von allen Beteiligten: den Lehrgangsleitungen, den Verantwortlichen der Veranstaltungsorte und den Teilnehmern. Und natürlich auch unser fundiertes Schutz- und Hygienekonzept – immer angepasst an die jeweilige Lage.

Die Krise hat gezeigt, dass vieles möglich ist, was vorher nicht denkbar war. Und dass das Vertrauen in uns als Verband ungebrochen ist. Das motiviert enorm und macht uns sehr dankbar.

All die Erfahrungen und Evaluationen der vergangenen Monate haben wir genutzt, um ein attraktives, krisensicheres, marktorientiertes und zukunftssicheres neues Weiterbildungsprogramm 2021/2022 aufzubauen.

Das Angebot von hybriden Lernformaten hat sich längst bei uns etabliert, denn der Wechsel zwischen Präsenz- und Online-Seminaren hat viele Vorteile. Das Lernen findet über einen längeren Zeitraum statt und nicht nur geballt an den Präsenztagen. Es bleibt Zeit zum Durchatmen und Verinnerlichen der Lerninhalte. Wir haben gemerkt: Trotz der Entfernung entsteht ein Gruppengefühl. Anders, aber nicht weniger gut. Reisekosten werden verringert, ebenso wie Bildungs- und Urlaubstage. Gesteigert wird die Flexibilität und Selbstverantwortung. Durch die moderne Erwachsenenbildung wird der Stundenplan entzerrt und werden Fachkompetenzen vernetzt. Die Präsenz bleibt dabei ein unabdingbar wesentlicher Baustein in unseren Weiterbildungen. Sie hat ihren Fokus ganz besonders auf der Arbeit mit dem Pferd, mit Patient, Klient, in der Vis à Vis Erfahrung und dem Austausch. Dieser Bereich in der Präsenz wird gerade durch das Hybridformat noch intensiviert.

Unsere Pluspunkte:

  • Jedes Jahr überprüfen und aktualisieren wir unser Weiterbildungsangebote; das ist selbstverständlich!
  • Zeitgemäßes Format: Keine Weiterbildungsbroschüre, sondern alles digital und sicher aufbereitet auf unserer Webseite!
  • Neben den Qualifikationen zur Fachkraft stellen wir zusätzlich laufend – das ganze Jahr über – neue Fachseminarangebote ins Netz. Hierzu gehören kostenfrei Angebote – exklusiv für Mitglieder, zum Beispiel im Bereich Recht.

Neuigkeiten – kurz und knapp – aus den Weiterbildungsinhalten:

  • Der einstige Ausbilder im Reitsport für Menschen mit Behinderung wird zum Ausbilder im Pferdesport für Menschen mit Behinderung. Offen für alle mit einem beliebigen Trainer C des Pferdesports. Es werden alle Disziplinen des Pferdesports in der Weiterbildung berücksichtigt!
  • Fachkraft in der pferdgestützten Pädagogik: Fortbildung für Pädagogen an der Schnittstelle zwischen Förderung und alternativem Reitunterricht!
  • Online-Fachseminarreihe in der Heilpädagogik mit bis zu 300 Unterrichtseinheiten, berufsbegleitend!

Alle Angebote – von der Grundlagenqualifikation bis zum Fachseminar, von analog, hybrid bis digital, von zu Hause aus bis zur Praxisarbeit in der Präsenz – finden Sie auf der Weiterbildungsseite im etablierten Format mit umfassenden Informationen, dabei leicht und sicher online buchbar.
Wir freuen uns auf Sie und begleiten Sie auch persönlich durch das Programm.

Ihr DKThR-Team

Richemont'sChief Executive Officer Richard Lepeu and richard mille replica also Main Financial Policeman Gary Saage get released the actual travel of four brand's Boss.