THERAPEUTISCHES REITEN

Fach- und Verbandszeitschrift (ZTR) des DKThR

THERAPEUTISCHES REITEN erscheint viermal jährlich und ist die Fach- und Verbandszeitschrift des Deutschen Kuratoriums für Therapeutisches Reiten. Die Zeitschrift veröffentlicht wissenschaftliche und praxisorientierte Fachbeiträge sowie aktuelle Informationen aus dem In- und Ausland aus allen Bereichen der pferdgestützten Therapie und Förderung sowie aus dem Pferdesport für Menschen mit Behinderung. Die Zeitschrift fungiert außerdem als offizielles Mitteilungsorgan des Verbands. Sie ist nach aktuellem Stand die am weitesten verbreitete Fachzeitschrift dieses Themenbereichs.

Die Fach- und Verbandszeitschrift THERAPEUTISCHES REITEN (ZTR) des Deutschen Kuratoriums für Therapeutisches Reiten umfasst derzeit eine Auflage von ca. 4.500 Exemplaren pro Ausgabe (Digital- und Printausgabe).

Sie ist im Rahmen der Mitgliedschaft grundsätzlich digital im responsive Design frei erhältlich. Die Zeitschrift kann auch als Jahresabonnement ohne Mitgliedschaft gebucht werden.

Herausgeber

Deutsches Kuratorium für Therapeutisches Reiten e.V.

Bundesgeschäftsstelle

Vertreten durch Dr. Jan Holger Holtschmit, Vorsitzender
Freiherr-von-Langen Straße 8
48231 Warendorf

Telefon: 02581/ 92 79 19-1 oder 02581/ 92 79 19-2
Telefax: 02581/ 92 79 19-9
E-Mail: dkthr@fn-dokr.de

Fachliche Beratung
Dr. Jan Holger Holtschmit (Vorsitzender) und wechselnde Vertreter der DKThR-Facharbeitsgruppen sowie weiterer Gremien externer Fachverbände.

Auflage

ZTR erscheint vierteljährlich jeweils in einer Auflage von rund 4.500 Exemplaren (einschließlich Digital- und Printform).

Die Zeitschrift erreicht dabei den gesamten organisierten Pferdesport (Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) einschließlich ihrer Landespferdsportverbände und Anschlussverbände) sowie den überwiegenden Fachkräfte- und Betriebsbereich für Therapeutisches Reiten (pferdgestützte Therapie, Förderung und den Pferdesport für Menschen mit Behinderung) im gesamten Bundesgebiet. Partnerverbände aus den Bereichen Medizin, Pädagogik, Psychologie und Sport erhalten ebenfalls ZTR.

ZTR erscheint auch im deutschsprachigen Ausland sowie vereinzelt auf allen Kontinenten.

Redaktionstermine

ZTR 01-2021
Redaktionsschluss: 4. Januar
Erscheinungstermin: 15. Februar

ZTR 02-2021
Redaktionsschluss: 23. April
Erscheinungstermin: 4. Juni

ZTR 03-2021
Redaktionsschluss: 12. Juli
Erscheinungstermin: 27. August 

ZTR 04-2021
Redaktionsschluss: 25. Oktober
Erscheinungstermin: 9. Dezember

Für Autoren

Als Redaktion der Fach- und Verbandszeitschrift THERAPEUTISCHES REITEN ist es uns wichtig, dass viele Menschen zu Wort kommen und ihr Wissen, ihre Gedanken und Erfahrungen in schriftlicher Form mitteilen. Dazu wollen wir ausdrücklich ermutigen und vorab für die Bereitschaft der Mitarbeit danken.

Die Fach- und Verbandszeitschrift THERAPEUTISCHES REITEN lebt auch insbesondere vom Engagement der Mitglieder und ausgebildeten Fachkräfte des Deutschen Kuratoriums für Therapeutisches Reiten (DKThR). Ihre Beteiligung in Form von Fachbeiträgen, Berichten, Projektbeschreibungen, Praxistipss, Veranstaltungsimpressionen und Kommentaren ermöglicht das vierteljährliche Erscheinen.

Die Fach- und Verbandszeitschrift THERAPEUTISCHES REITEN ist die älteste Zeitschrift für Therapeutisches Reiten im deutschsprachigen Europa und nach aktuellem Stand die am weitesten verbreitete Fachzeitschrift dieses Themenbereichs. Sie berücksichtigt Beiträge aus den Bereichen Medizin, Pädagogik, Psychologie und Sport, insbesondere aus den Fachbereichen der Weiterbildungen des DKThR wie der Heilpädagogischen und Pädagogischen Förderung mit dem Pferd, der Hippotherapie (DKThR)®, der Ergotherapeutischen Behandlung mit dem Pferd und dem Reitsport für Menschen mit Behinderung.

Wir freuen uns über Ihre Mitarbeit!

Die Redaktion

Ina El Kobbia & Elke Lindner

Hier finden Sie die aktuellen AUTORENHINWEISE.

Werbemöglichekeiten
Hier finden Sie eine Auflistung der Werbemöglichkeiten.
Ihre Ansprechpartnerin

Elke Lindner
E-Mail
Tel. 02581/927919-1

Aktuelle Ausgabe 01/2021

AKTUELL

  • Neues DKThR-Projekt „Musterhaus Therapeutisches Reiten“
  • Einladung zur Umfrage „Von Print zu Digital“
  • St. Josef-Stift Sendenhorst und DKTR: Kooperation offiziell gestartet
  • Bundesdelegiertenkonferenz und Beiratssitzung 2020 von PHYSIO DEUTSCHLAND
  • Bodenarbeit, Freiarbeit und Longieren als therapeutisches Setting: Interdisziplinärer Austausch
  • Dürfen wir vorstellen? Johanna (22) Fachpraktikerin in der Pferdewirtschaft
  • Rezensionen

ZUR DISKUSSION GESTELLT

  • Pferdegesundheit: Reine Männersache – Schlauchpflegt als Wunderheilung

FÜR DIE PRAXIS

  • Gesundheitsförderung mit dem Pferd – Ein Thema für die Lehrerausbildung

FACHBEITRAG

  • Auswirkung des Bewegungsdialogs auf die Emotionen von Menschen mit geistiger Behinderung und Fremdaggressionen
  • Epilepsie – kein Tabu für die Hippotherapie (DKThR)®

SPORT

  • Interview: Leistungssport für Dressurreiter mit intellektueller Behinderung
  • Kader-Lehrgang Para-Dressur in Warendorf mitzwei Bundestrainern
  • Kader-Lehrgang in Frechen

WEITERBILDUNG

  • Aufbaubildungsgang 2019/2020 am Standort Dortmund: Gratulation an die Absolventen
  • Erfolgreiche Angebote des DKThR:Weiterbildung in der Krise
  • Fachseminare April bis Juni

Ausgabe 01/2021

Therapeutisches Reiten Ausgab 01/2021

Ausgabe 04/2020

Ausgabe 03/2020

Ausgabe 02/2020

Ausgabe 01/2020

Ausgabe 04/2019

Ausgabe 03/2019

Ausgabe 02/2019

Ausgabe 01/2019

Ausgabe 04/2018

Ausgabe 03/2018

Ausgabe 02/2018

Ausgabe 01/2018

Spenden

Spenden sind Glücks-Bringer. Unsere Arbeit wäre nicht möglich ohne Engagement und finanzielle Hilfe von Förderern. Sie können die Arbeit des DKThR unterstützen. Ganz einfach z.B. auch bei Ihren nächsten Einkauf bei Amazon!

Warum Mitglied werden beim DKThR?

Laufend aktuelle Informationen aus Theorie und Praxis, Interessenvertretung: „Sie sind nicht allein!“, exklusive kostenfreie Fortbildungsangebote, rechtliche und wirtschaftliche Beratung, Bildmaterial, Flyer und Broschüren zur freien Verfügung.

Richemont'sChief Executive Officer Richard Lepeu and richard mille replica also Main Financial Policeman Gary Saage get released the actual travel of four brand's Boss.