Inhalte der Weiterbildung

Die Weiterbildung gibt eine fundierte Grundfortbildung in der pädagogischen und inklusiven pädagogischen Förderung mit dem Pferd. Vermittelt werden auch die heilpädagogischen Ansätze in der Förderung mit dem Pferd sowie die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten des Pferdes bei vielfältigen Zielgruppen. Besonders im Fokus steht neben der inklusive Grundhaltung die sachorientierte Partnerschaft, der Umgang mit heterogenen Gruppen, Gruppenprozesse, Teilhabe und individuelle Förderung.

  • Die pädagogische Grundhaltung
  • Hospitationen mit Reflexion des Pädagogenverhaltens und der Gruppendynamik
  • Planung von pädagogischen Angeboten in verschiedenen Settings
  • Pädagogische inklusive Förderung mit dem Pferd mit heterogenen Gruppen
  • Grundlegende Aspekte der HFP
  • Pferdeausbildung und Umgang mit dem Pferd im pädagogischen Setting
  • Praxis Voltigieren und Bodenarbeit Reiten mit Selbsterfahrung
  • Psychomotorik mit dem Pferd
  • Recht und Versicherung, Kosten und Finanzierung, Selbstständigkeit

Die Weiterbildung vertieft die pädagogisch inklusive Grundhaltung und fokussiert in Theorie und Praxis den Umgang mit heterogenen Gruppen, Gruppenprozesse, Teilhabe und individuelle Förderung.