Therapeutische Arbeit

Arbeit mit dem Langzügel

Die Langzügel Arbeit  hat sich in der Hippotherapie seit langem bewährt. Verschiedene Gründe sprechen dafür, das Pferd vom Boden aus an einem langen Zügel zu führen:

Der Schritt des Pferdes bleibt erhalten, das Pferd wird nicht vom Pferdeführer am Kopf manipuliert und kann gerade gerichtet gehen

Variationen in Tempo, Schrittlänge und Qualität können moduliert werden

Das Pferd bleibt besser in Symmetrie, Anlehnung und Dehnungshaltung

Therapeut und Pferdeführer „stören“ sich nicht gegenseitig – der Pferdeführer hat das Therapiegeschehen mit im Blick

Der Mensch hinter dem Pferd wirkt als treibender Faktor und erhält somit den Vorwärtsdrang des Pferdes und damit den Schub aus der Hinterhand

Die Arbeit mit dem Langzügel dient Gesunderhaltung aller Pferde, vor allem der Pferde in der therapeutischen  Arbeit. Die Arbeit mit dem Langzügel ist nicht weniger sicher als das Führen am Kopf.

Inhalt

Das Seminar erläutert wie sich diese Vorteile positiv auf die Pferdegesundheit und deren langfristige Erhaltung auswirken. Der Zusammenhang von Qualität der Pferdebewegung und Qualität der Behandlung wird ersichtlich. Die  Teilnehmer lernen die Ausrüstung kennen oder können schon angewendete Materialien überprüfen. Die Teilnehmer erarbeiten sich die Langzügeltechnik an verschiedenen Pferden und mit Partnerübungen. Aspekte der Ausbildung unerfahrener Pferde werden besprochen und das Verhalten an der Rampe und dem Lifter werden eingeübt. Es wird  überwiegend praktisch mit und ohne Pferd einzeln oder in Kleingruppen gearbeitet, um einen regen Austausch zu ermöglichen.

Zielgruppe

Fachkräfte im Therapeutischen Reiten, Therapieassistenten, Interessierte 

Referent

Corinna Wagner

Physiotherapeutin, Hippotherapeutin (DKThR), Tierphysiotherapeutin Fachbereich Pferd im ZVK (FN anerkannt), Dipl. Bewegungspädagogin (nach Franklin), Pferdephysiotherapie FN, Seminare in Bewegungspädagogik, manuelle Lymphdrainage, APM nach Penzel am Pferd, Cranio Sacrale Therapie am Pferd

Veranstaltungsort:Zentrum für Therapeutisches Reiten Johannisberg e.V., Johannisberg 1, 53578 Windhagen
Datum:06.05. - 07.05.2017 (am 06.05.2017 von 15 bis 19 Uhr, am 07.05.2017 von 9 bis 17 Uhr)
Buchungsnr.:2017-FACH-25
Teilnehmer:15
Gebühr:140 € für Mitglieder des DKThR; 170 € für Nichtmitglieder