Die Arbeitsgruppen/Arbeitskreise des DKThR

  • Planung, Abwicklung und Durchführung von Lehrgängen zur beruflichen Zusatzqualifikation in den verschiedenen Fachbereichen
  • Erfassung und fachliche Unterstützung von Einrichtungen, Institutionen, oder Personen, die Therapeutisches Reiten durchführen
  • Erarbeitung von Richtlinien für die jeweiligen Fachbereiche
  • Fachliche Weiterentwicklung, Bearbeitung wissenschaftlicher Grundlagen, Entwicklung von Forschungsvorhaben, Umsetzung der Ergebnisse
  • Auswahl und Anleitung zur Ausbildung von Therapiepferden
  • Abstimmung mit Berufsverbänden, Arbeitsämtern, Behörden und Fachverbänden
  • Internationale Kooperation