Arbeitsgruppe Heilpädagogische und Pädagogische Förderung mit dem Pferd

Susanne Tarabochia (Sprecherin)
Dipl. Sportlehrerin Schwerpunkt Rehabilitation und Prävention, Erzieherin, Weiterbildungen in Motopädagogik, Traumapädagogin (Welle-ZTP) Traumatherapie und körperorientierter Psychotherapie am Pferd, Reitpädagogin (DKThR), Trainer C Reiten.

Kontakt:
Tel: 0171 2743253
E-Mail: susanne.tarabochia@myquix.de

 

Foto: Thoms Lehmann

Rita Hölscher 
Dipl. Sozialarbeiterin , Reit- und Voltigierpädagogin (DKThR), Trainer B Reiten, Trainer C Voltigieren, Arbeitsschwerpunkte: Finanzierung und Selbstständigkeit, Frühförderung, Elternarbeit

 

Foto:Thoms Lehmann

Dirk Baum
Diplom-Heilpädagoge; Reit- und Voltigierpädagoge (DKThR); Klientenzentrierte Gesprächsführung, Systemischer Familientherapeut, Vorstandsmitglied im DKThR (Internationale Kontakte, Weiterbildung) 

Foto: Thoms Lehmann

Ute Fingerle
Erzieherin, dipl. Reitpädagogin SG-TR, Reit- und Voltigierpädagogin (DKThR), Fachweiterbildung in der Psychomotorik, Trainer B Reiten, FN Zertifikat Bodenschule

 

Foto: Privat

Simone Schaberl
Lehrerin, Weiterbildungen in körperorientierter Psychotherapie am Pferd und
Traumatherapie, Reitpädagogin (DKThR), Trainer C Reiten

 

 

Henrike Struck
Sonderpädagogin, motorische und geistige Entwicklung, Sport und Psychomotorik, Voltigierpädagogin (DKThR), Arbeitsschwerpunkte: Zielgruppenorientiertes Arbeiten, Psychomotorik, Moto-/Förderdiagnostik, frühe Förderung, erwachsenen Menschen mit (geistigen) Behinderungen, Menschen mit komplexen Behinderungen, Erlebnispädagogik und soziales Kompetenztraining mit dem Pferd

Dr. Elke Haberer
Dipl. Pädagogin, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Sport und Bewegungswissenschaften, Fachgebiet Sport und Erziehung der Universität Osnabrück/Lehrstuhl Prof. Dr. Renate Zimmer, Reitpädagogin (IPTH)

Kontakt:

ehaberer@uos.de

Inke Grauenhorst

Dipl. - Rehabilitationspädagogin, Voltigierpädagogin (DKThR), Trainer C, in Weiterbildung: Personzentrierte Körperpsychotherapie. Arbeitsschwerpunkte: Achtsamkeitsbasierte Arbeit mit dem Pferd, Inklusion, Selbstständigkeit und Finanzierung.

Nicole Jaite-Hanke
Dipl.-Soz.päd., Reit- und Voltigierpädagoge (DKThR) Pferdewirtin, Weiterbildung Sozialmanagement (FH), Nicole Jaite-Hanke arbeitet seit 1999 im Fachbereich der Heilpädagogischen Förderung mit dem Pferd (HFP) des Vinzenzwerk Handorf e.V. Die Schwerpunkte ihrer Arbeit liegen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigungen im sozialen und emotionalen Bereich. Nicole Jaite-Hanke ist Lehrbeauftrage der FH Münster im Fachbereich „Soziale Arbeit“. Mitglied der DKThR-Arbeitsgruppe HFP und DKThR-Lehrbeauftragte

Katharina Greinwald

Lehrerin für Englisch und Geschichte, staatl. geprüfte Fachkraft für heilpädagogische Förderung mit dem Pferd, Trainer C Reiten. Weiterbildungen u.a. in der Traumapädagogik und systemischer Therapie in der HFP. Katharina Greinwald arbeitet für den therapeutischen Fachdienst der Tabaluga Kinder- und Jugendhilfe für den Bereich pferdegestützte Therapie und Pädagogik. Arbeitsschwerpunkt: Störungen der emotionalen/sozialen Entwicklungen und nach traumatischen Erfahrungen. Projekte zur Lernförderung mit dem Pferd bei Lernschwierigkeiten und schulbezogenen Ängsten. Lehrgangsbeauftragte UPSG (DKThR).

Florian Haas

Sozialpädagoge (BA), staatlich geprüfte Fachkraft für heilpädagogische Förderung mit dem Pferd, Trainer C Reiten, Selbstständiger Betreiber eines eigenen Pferdehofes für heilpädagogische Förderung mit dem Pferd. Lehrgangsbeauftragter UPSG (DKThR).