Leitbild des Deutschen Kuratoriums für Therapeutisches Reiten e.V. (DKThR)

Auf der Mitgliederversammlung 2014 in Frechen diskutierten Mitglieder, Vorstand und Bundesgeschäftsstelle das Leitbild des DKThR. Die Mitgliederversammlung verabschiedete anschließend das folgende Leitbild:

  • Das DKThR ist der deutschlandweit agierende Fachverband für Therapeutisches Reiten und umfasst auf diesem Gebiet die Fachrichtungen Medizin, Pädagogik, Psychologie und Sport.
  • Das DKThR setzt sich für die Förderung und Verbreitung des Therapeutischen Reitens zum Wohle des Einzelnen und der Gesellschaft ein. Menschen, die vom Therapeutischen Reiten profitieren können, soll der Zugang ermöglicht werden. 
  • Das DKThR betrachtet das Therapeutische Reiten als eine Methode, die alle Menschen in ihrer ganzen Vielfalt wahrnimmt und ihnen dabei im Sinne einer inklusiven Gesellschaft dient.
  • Der respekt- und würdevolle Umgang mit dem Menschen sowie der fachkundige und artgerechte Umgang mit dem Partner Pferd gehören zum unverrückbaren Selbstverständnis des DKThR.
  • Personen, die Therapeutisches Reiten anbieten, benötigen eine fundierte, nachweisbare, auf wissenschaftlichen Erkenntnissen beruhende Aus- und / oder Weiterbildung, die sich auf den fachkundigen Umgang mit Menschen und Pferden bezieht.
  • Die Entwicklung, Qualitätssicherung und Verbreitung der Methode Therapeutisches Reiten wird durch Transparenz, Bewertbarkeit, Zusammenarbeit mit Wissenschaft und Forschung sowie durch die Kooperation mit Fachverbänden auf nationaler und internationaler Ebene gewährleistet.
  • Qualifizierte Fachkräfte im Therapeutischen Reiten sollen für Ihre Tätigkeit rechtliche Anerkennung erhalten und angemessen entlohnt werden.
  • Interessierte sollen sich zuverlässig und umfassend über das Therapeutische Reiten informieren können. Sie sollen bei Bedarf Zugang zu qualitätsvollen Maßnahmen zu angemessen Kosten erhalten.
  • Das DKThR sieht sich in der Verantwortung, die Entwicklung des Therapeutischen Reitens nach den genannten Grundsätzen maßgeblich zu betreiben.
  • Alle für das DKThR tätigen Personen (haupt- und ehrenamtlich) fühlen sich diesem Leitbild durch teamorientierte, leistungsbereite und vertrauensvolle Zusammenarbeit verpflichtet.

Kommentar zum Leitbild:

Das DKThR legt mit dem Leitbild fest, dass es der zentrale Fachverband auf dem Gebiet des Therapeutischen Reitens in Deutschland ist. Es bekennt sich in diesem Zusammenhang zu hoher Fachlichkeit, dem dauerhaften Austausch mit Wissenschaft und Forschung und verpflichtet sich zu einer umfassenden Betrachtung der Entwicklungen auf dem Gebiet des Therapeutischen Reitens.

Das DKThR bekennt sich zudem als einer der ersten Verbände zur Inklusion, im Sinne eines Miteinanders von Menschen mit und ohne Behinderung von Anfang an.

 Das DKThR versteht sich als Fachverband gleichermaßen auch als Vertreter der Interessen der therapeutischen Fachkräfte und der Betroffenen bzw. Nutzer dieser Methode.