Foto: Thomas Hellmann

Heilpädagogische Förderung mit dem Pferd

Die Heilpädagogische Förderung mit dem Pferd (HFP) ist wie die Hippotherapie, die Ergotherapeutische Behandlung mit dem Pferd sowie der Reitsport für Menschen mit Behinderungen ein Fachbereich des Therapeutischen Reitens.

Sie umfasst heilpädagogische Maßnahmen zur ganzheitlichen und individuellen Förderung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen über das Medium Pferd. Die HFP ist heute in der Pädagogik, der Psychologie und bestimmten Bereichen der Psychiatrie verbreitet.

Der Schwerpunkt liegt auf der Ebene der geistigen und sozialen Entwicklung.

Dabei wird das Pferd auch präventiv zur motorischen und pädagogischen Förderung von Kindern an Kindergärten und Schulen eingesetzt. 

Geschichte

Nachdem Ende der 1950-er Jahre die Mediziner den therapeutischen Einsatz des Pferdes zur Behandlung von neurologischen und/ oder orthopädischen Erkrankungen des Bewegungsapparates intensivierten und sich die sogenannte Hippotherapie als physikalische Therapie in der medizinischen Heilbehandlung etablierte, entwickelte sich in den 1960-er Jahren ein eigenständiger Ansatz zur pädagogischen Nutzung des Pferdes.

Seitdem hat sich dieser Fachbereich stetig weiterentwickelt und gerade in den letzten Jahren eine beachtliche Verbreitung erfahren.

Service: Informations-Flyer Fachbereich Pädagogik/ Psychologie

Dieser sorgsam erarbeitete Flyer ist eine wertvolle Informationsquelle für Klienten und Angehörige, Pädagogen, Psychologen und Ärzte, Bildungseinrichtungen, Jugend- und Sozialämter, Körperschaften des öffentlichen Rechts sowie Allgemeine Kostenträger. Übersichtlich aufgeführt sind die wichtigsten Fragen und Antworten zur Heilpädagogischen Förderung mit dem Pferd (gemäß DKThR) wie zum Beispiel ganz allgemein "Was ist Heilpädagogische Förderung mit dem Pferd?", für wen eignet sie sich besonders, wo setzt sie in ihrer Wirkung an und wie wird sie durchgeführt?

Der Flyer ist für Mitglieder des DKThR kostenlos erhältlich.

Auf Messen steht der Fachbereichs-Flyer allen Interessierten zur Verfügung.  

"Wer immer in den Sattel steigt, der wird erzogen - zum Leben und zum Menschen."

(Clemens Laar)