14.07.2019

CHIO Aachen: Charity-Kooperation "Glücks-Bringer" geht in eine neue Runde

Die "Glücks-Bringer" Charity-Kooperation zugunsten des Therapeutischen Reitens und des Para-Sports zwischen dem Aachen-Laurensberger Rennverein (ALRV) und dem Deutschen Kuratorium für Therapeutisches Reiten (DKThR) ist auch 2019 Teil des Weltfests des Pferdesports. Die Kooperation besteht seit sagenhaften 21 Jahren!


Foto: Andreas Steindl

Der Haupttag für die Aktion ist wie immer der Soerser Sonntag, 14. Juli! 

Die Kollekte während des Ökumenischen Gottesdienstes im Deutsche Bank Stadion (11.30 Uhr) wird der Aktion in vollem Umfang zugute kommen.

Unser Infostand am Haupteingang ist von 10.30 Uhr bis 18 Uhr besetzt.

Das Rahmenprogramm beginnt um 13.30 Uhr. Ein Programmpunkt ist das Schaubild Therapeutisches Reiten in Aachen, welches in diesem Jahr ganz im Zeichen des Partnerlands Frankreich stehen wird.

Am gesamten Tag der offenen Tür werden die sogenannten "Glücks-Bringer" in auffälligen T-Shirts als Spendensammler auf dem Turniergelände unterwegs sein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Der Eintritt am Soerser Sonntag ist frei.

Alle Infos zum CHIO Aachen 2019 finden Sie hier!